Die Industrieseife

Industrieseifen sind alle Seifen, die industriell und nicht von Hand hergestellt werden. Doch worin liegt genau der Unterschied und was heißt das genau?

Jede feste Seife, die Ihnen im Drogeriemarkt entgegen lacht, ist Industrieware. Diese Seifen werden mit billigen Ölen erzeugt, das Glycerin, welches bei der Verseifung entsteht, wird entfernt um es für andere kosmetischen Produkte verwenden zu können.

Dadurch pflegen diese Seifen nur leider nicht und weil das Glycerin fehlt, spendet die Seife auch keine Feuchtigkeit.

Meist sind in diesen Seifen auch ganz viele Zusätze enthalten und haben mit echten Naturseifen nichts zu tun.